Schwierigkeitsgrade

Lykischer Weg - Der Traumpfad geht weiter 

Likya Yolu - wir sind wieder im Trekker-Wunderland! Grandios schlängelt sich die westliche Route zwischen türkisfarbener Küste, Bergen und Almen - der Lykische Weg, der bekannteste Pfad der Türkei. Antike Sarkophage säumen den Wegesrand, verträumte Buchten wechseln sich ab mit Steilküsten und langen Stränden. Xanthos, Patara, vorchristliche Städte und gleich dahinten - dort, zwischen den Pinien - schimmern paradiesische zwölf Kilometer Strand. Wieder begeistert Lykien mit seiner einzigartigen Melange: tausendjährige Geschichte, ein prächtiger Wanderweg und des Mittelmeers verlockender Charme.

Reiseablauf:

 

1. Tag: Flug nach Dalaman
Ankunft und Transfer nach Fethiye (3 Ü).


2. Tag: Zum Traumstrand
Unsere erste Tour beginnt im Geisterdorf Kayaköy, vorbei an einem winzigen Felsenkloster, bis uns die berühmte Bucht Ölüdeniz, eines der Wahrzeichen der Türkei, zu Füßen liegt. Hier lockt das Meer zum Baden.

 

3. Tag: Steilküste
Oberhalb der Ölüdeniz-Lagune wandern wir mit Blick auf die Paraglider am 1.975 m hohen Berg Babadag und bergauf durch Eichenstrauchwälder in das Dorf Kirme. Schließlich erreichen wir Faralya, 300 m hoch über dem Schmetterlingstal gelegen. Welch ein Ausblick!

 

4. Tag: Die Bucht von Kabak
Wir starten am Kliff von Faralya, gelangen über Hügel und Felder zum wunderschönen Kiesstrand Kabak, an dem wir eine Badepause einlegen. Nach einem Aufstieg erreichen wir Alinca und fahren in unser Hotel in Patara (4 Ü).

 

5. Tag: Ganz ländlich
Heute wandern wir von Alinca entlang der fast 800 m hohen karstigen Steilküste mit Blick auf eine wunderschöne Bucht zum Dorf Gey, dann durch die Berge nach Bel. Der Bus bringt uns zurück nach Patara.

 

6. Tag: Die Antike lockt
Von Bel aus haben wir erst einen langen Abstieg durch felsige Landschaft mit weitem Meerblick nach Gavuragili. Von hier geht es erst bergauf, dann hinunter zu den Ruinen von Pydnai, eine lykische Siedlung, die einst als vorgelagerter Wachtposten von Xanthos und Letoon diente. Am Karadere-Strand lädt das Meer wieder zum Baden ein.

 

7. Tag: Erholung garantiert
Am 12 km langen unbebauten Dünenstrand von Patara.

 

8. Tag: Historie und Wandern
Erst fahren wir zur antiken Stadt Xanthos und besichtigen die alte Hauptstadt Lykiens. Auf dem Weg von Cavdir nach Akbel wandern wir an dem alten Aquädukt von Xanthos entlang und passieren einige ursprüngliche Dörfer. Kurze Fahrt zum nächsten Standort Kalkan (2 Ü).

 

9. Tag: Architektur-Wunder
Eine bequeme Wanderung führt von Patara zu den Resten des Aquäduktes von Delikkemer. Hier sehen wir die beeindruckende Technik der alten Lykier, Wasser von einem Hügel zum nächsten durch eine Senke zu leiten. Die Etappe endet in Kalkan.

 

10. Tag: Auf die Alm
Oberhalb von Kalkan beginnt die Route hoch zur Alm des Weilers Bezirgan, fast 800 m hoch auf einem Plateau gelegen. Nach der Mittagspause verläuft der Abstieg über einen alten Maultierweg. Wir werden belohnt mit weiten Ausblicken hinunter in das türkisfarbene Meer. Anschließend fahren wir in die hübsche Küstenstadt Kas (3 Ü).

 

11. Tag: Ganz im Süden
Heute fahren wir bis auf 750 m Höhe und starten Richtung Osten. Weiter geht es mit einem traumhaften Panorama über Kas und die kleinen vorgelagerten Inseln bis Yeniköy, wo unser Bus bereits auf uns wartet.

 

12. Tag: Im Hinterland
Der imposante Ausblick auf die Gipfel des hohen Taurus begleitet unsere längste Wanderung. Von der Sommeralm aus folgen wir einem Forstweg hinunter zum Hacioglan-Bach. Hier beginnt ein alter Pfad durch Erdbeerbaumwald zu den Ruinen von Phellos. Eine antike Kultstadt aus dem 5. Jh. vor Chr., deren Felsengräber und Sarkophage verstreut in der Natur stehen. Der Abstieg endet in Cukurbag. 

 

13. - 14. Tag: Schiff und Meer 
In etwa 2 Stunden fahren wir nach Ölüdeniz zur Einschiffung auf einem typischen Holzboot (Gulet). Die Anker hoch, wir stechen in See! An beiden Tagen erkunden wir die schönsten Buchten auf dem Weg nach Göcek. Ganz entspannt vom Sonnendeck aus genießen wir die lykische Küste (2 Ü).

 

15. Tag: Ausschiffung in Göcek
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Inkludierete Leistungen:

  • Auf Wunsch Flug mit Condor oder Sun Express in der Economyclass nach Dalaman und zurück

  • Transfers in der Türkei

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 2 Übernachtungen in einer Doppelkabine mit Dusche/WC auf einem Motorsegler

  • 12 x Halbpension, 2 x Vollpension auf dem Boot (ohne Getränke)

  • Programm wie beschrieben

  • Eintrittsgebühren in Xanthos

  • Mit deutschsprachigem Wanderführer unserer Firma

  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft

Nicht inkludiert: 

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder

  • Versicherung 

 

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Tour ist 10 Personen.

Contact us:

Caria Pan Travel Agency

Güzeloluk Mah. Yuvam Sitesi

1820. Sok. No 18/3 A Blok D 3

TR - 07230 Muratpasa/Antalya

Telefon: +90 242 999 10 23 or
+90 0850 283 08 74

Email: info(at)alpine-turkey.com

Member of Türsab

Visit our homepages for ski touring and individually hiking:

www.skiararat.com (Ski touring, Ski mountaineering)

www.selfguidedwalking.com (individually walking)
www.taurusironbike.de (MTB - Race April 2019)

Like and follow us on Facebook