MOUNTAINBIKE AN DER LYKISCHEN KÜSTE

MOUNTAINBIKE TOUR AN DER LYKISCHEN KÜSTE INDIVIDUELL

 

Lykischer Weg ist ein weit über die Grenzen der Türkei bekannter Weitwanderweg, welcher römische Handelsstrassen, alte Eselspfade im Gebirge und kulturelle Sehenswürdigkeiten vereint. Die Gesamtlänge beträgt etwa 510 Kilometer. Sie führt auch durch Hochgebirge und wilde Schluchten entlang der Lykischen Küste an urigen Dörfern vorbei. Immer wieder mündet der Weg in liebliche Meeresbuchten, welche zum Entspannen und Baden einladen. Wir starten in der Nähe von Finike im Südtaurus und erkunden in fünf Radtagen zum Teil sehr unterschiedliche Regionen entlang des Weitwanderweges. Diese stilvolle, einzigartige Tour ist geprägt von reizenden Naturlandschaften, traumhaften Stränden, kulinarischen Leckerbissen und liebevollen Menschen und erfreut jedes Bikerherz.

ABLAUF DER REISE

 

1. Tag: Flug nach Antalya
Nach der Ankunft fahren wir mit einem Bus entlang der lykischen Gebirgskette in den Süden in die Region von Finike-Kumluca.

 

2.– 3. Tag: Tolle Ausblicke und endlose Abfahrten
Wir folgen alten Wegen, die uns in ein uriges Bergbauerndorf bringen, wo wir fangfrische Bachforellen zum Mittagessen genießen. Im Anschluss erklimmen wir einen Pass mit einer von Schafzucht geprägten Hochebene. Eine fast endlose Abfahrt mit tollen Ausblicken bringt uns in unser Hotel. Am nächsten Tag erfreut uns gleich eine Abfahrt, die uns über Waldpfade und Naturstraßen hinunter in die grünen Laubwälder bringt.

 

4. Tag: Ruhetag in Cirali
Als Möglichkeiten bieten sich die Besichtigung von Olympos, gemütliche Strandspaziergänge, erholsames Baden im Meer, oder wir können Chimaira «den brennenden Berg» von Cirali, ersteigen.

 

5. – 7. Tag: Bergdörfer und duftende Pinienhaine
Wir radeln bergauf in das Dorf Ulupinar, wo wir in einen Schotterweg abzweigen. Hunderte von rasanten Kurven und Serpentinen bringen uns in eine Schlucht mit Wildwestromantik. Im unteren Teil verflacht sich das Tal, und wir gelangen an einen für Autos nicht zugänglichen Strand. Nach einer Erfrischung im Meer fahren wir entlang der Küste weiter. Bergauf, bergab geht es durch duftende Pinienhaine. 
Die nächste Bikeetappe führt uns wieder hinauf in die Berge. Entlang der Strecke entdecken wir eine alte, aber immer noch intakte römische Brücke.

Am letzten Biketag erreichen wir durch weite Pinienwälder den höchsten Punkt unserer Tour. Dann gehts aber bergab – Naturwege und Teerstrassen bringen uns flugs hinunter in eine Ebene vor Antalya.


8. Tag: Rückflug Antalya ----> nach Hause

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit DU/WC inklusive Halbpension

  • 6 mal Picknick (Tag 2-7)

  • Alle Transfers laut Programm

  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften

  • Übersichtskarte

  • Möglichkeit von Fahrradausleih

 

IDEALE REISEZEIT

 

Tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich

Anfang März bis Ende Mai
Anfang September bis Mitte November
Die Touren finden bereits ab 1 Person statt

Zusatznächte sind überall buchbar, bitte direkt bei Buchung anmelden

 

ZUSATZINFORMATIONEN

 

Startpunkt: Adrasan

Endpunkt: Göynük

Anreise: Flug nach Antalya

 

SCHWIERIGKEITSGRAD

Einsame, unbefahrene Forst- und Schotterwege, oftmals mit steinigem Untergrund. Tägliche Fahrzeiten von 4-6 Std. Längster Aufstieg 1.200 m, längster Abstieg 1.200 m

UNVERBINDLICHE ANFRAGE