Unsere Gäste über uns

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Ihre Rückmeldung ist wichtig! Mir Ihrer Rückmeldung helfen Sie:
a.) Uns: wir können auch unsere Fehler sehen und haben die Möglichkeit, wenn nötig, uns zu verbessern.

b.) Anderen: Mit Ihrer Meinung geben Sie eine Idee über unsere Leistungsqualität

Schreiben Sie einen Reisebericht und gewinnen dabei. Die Veröffentlichung Ihres Reiseberichtes bringt Ihnen eine Ermäßigung von 50 EUR pro Person (unabhängig vom gebuchten Reisepreis) für Ihre nächste Reise (Voraussetzung ist mindestens 7 Tage), die Sie bei uns buchen.

Wichtig: Weder Ihr voller Name, noch Ihre Email-Adresse wird auf der Seite  veröffentlicht! Ihre Daten bleiben bei uns und werden keineswegs an Dritte weitergegeben oder für Mailing-Listen verwendet.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Caria Pan - Team, September 2019 - Lykischer Weg Individuell

zunächst einmal wollen wir uns für die toll ausgewählten Wanderetappen bedanken. Wir waren mehr als begeistert von den fünf Wandertagen. Trotz der hohen Temperaturen kamen wir jeden Nachmittag verschwitzt und zufrieden in unseren unterschiedlichen  Unterkünften an. Die Organisation hat bestens geklappt, alle Transfers waren mehr als pünktlich. Wir werden eure Reiseagentur hier auf jeden Fall wärmstens weiter empfehlen.

Selbst liebäugeln wir schon mit dem karischen Weg und werden dann wieder auf euch zukommen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Christiane und Thomas - Mai 2019 - Karischer Weg Individuell

Wir waren auf einer selfguided Tour auf dem karischen Weg an der Ägäis unterwegs und hatten eine perfekte Kombi aus Aktivität und Entspannung. Die Wanderungen waren sehr schön und unterschiedlich und haben uns durchaus auch gefordert. Aber immer so, dass es Genusswandern war. Die Organisation mit dem Tranfers zu den Einstiegen und die Abholung haben super geklappt und waren ganz auf unsere zeitlichen Bedürfnisse angepasst. Auch im Background war immer Kontakt zu Caria Pan möglich, aber weil alles gut geklappt hat und super organisiert war bzw. selbst vor Ort abgesprochen werden konnte, haben wir nur Grüsse gesendet Mit den detaillierten Wegbeschreibungen und der Unterstützung durch GPS haben wir die Wege auch immer ( wieder) gefunden und deren Verschiedenheit und Abwechslungsreichtum auch sehr genossen. Landschaftlich reizvoll mit vielen Aussichten und einigen Bademöglichkeiten. Die Unterkünfte lagen zentral und ruhig in den beiden Orten , waren familiär und gemütlich und wir wurden freundlich aufgenommen. Wir haben an jedem Ort jeweils einen Ruhetag eingelegt um die Umgebung entspannt zu erkunden. Das hat uns auch gefallen und unseren Wanderurlaub abgerundet. Für uns ist es schön, im eigenen Tempo zu laufen , damit flexibel zu sein und die schöne Gegend in Ruhe geniessen zu können. Wenn dabei rundum alles ohne viel eigene Mühe klappt und schöne Touren ausgesucht sind und angenehme Quartiere, dann ist das ein perfekter Urlaub für uns. Und als das Wetter dann auch noch auf unserer Seite war war es auch so!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hannelore und Elmar - April/Mai 2019 - Lykischer Weg Östlicher Teil

Da wir 2017 den GR 20 Nord und 2018 den GR20 Süd auf Korsika gegangen sind, waren die Erwartungen auf den Lykischen Weg 2019 schon sehr hoch. Fazit: Es hat sich absolut gelohnt. Der GR 20 ist zwar deutlich alpiner (deshalb auch anstrengender),der Lykische Weg beschert jedoch mehr Begegnungen mit antiker römisch-griechischer Kultur. Wir haben ausgewählte Tagesetappen des Ostteils "selbstguided" begangen, unterstützt von Kartenmaterial, Beschreibungen und GPS-Daten, die uns CARIA PAN zur Verfügung stellte. Die Orientierung war somit fast immer problemlos. Alle abgesprochenen Treffpunkte und Termine wurden pünktlich eingehalten. Unsere Wege führten uns durch herrlich blühende Landschaften mit spektakulären Ausblicken auf schneebedeckte Berge, tiefblaues Meer und zu sehr freundlichen Gastgebern in den Hotels und Pensionen. Wir planen schon jetzt, im Jahr 2020 den westlichen Teil des Lykischen Weges zwischen Fethye und Kas in ähnlicher Weise zu erwandern, natürlich wieder mit logistischer Unterstützung von CARIA PAN. Besonderer Dank geht an Yüksel Yilmaz und Cihangir Kocer

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Dorothea und Carsten - April/Mai 2019 - Der schönste Trek am Mittelmeer

Für uns einer der schönsten Urlaube, die wir erleben durften! Wunderbare wenn auch anspruchsvolle Touren auf oft abwechslungsreichen Wegen, die alle Sinne angeregt und beansprucht haben! Ein Urlaub, der uns die kulturelle Vielfalt dieses Landes dank unterhaltsamer Geschichten unseres guides Gürcan über "tote Steine" so charmant und unkompliziert näher gebracht hat. Wirklich schöne eindrucksvolle Begegnungen mit gastfreundlichen Menschen, in deren Unterkünfte wir gute und reichhaltige national Spießen genießen durften. Wir sind von Gürcan und Yüksel so aufmerksam und liebevoll betreut und rundum versorgt worden, dass selbst nach bald zwei Wochen Alltag so viel schöne Erinnerungen, Dankbarkeit und das Gefühl nachhaltiger Erholung nicht weichen wollen. Vielen Dank Gürcan und Yüksel für diese raumhafte Zeit, die ihr uns so angenehm gestaltet habt! Wir freuen uns auf den lykischen Weg West!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Saskia und Johannes - April/Mai 2019 - Lykischer Weg Ost und West

Johannes und ich möchten uns ganz herzlich bei Dir für die tolle Organisation unserer Reise bedanken. 

Wir sind immer noch ganz überwältigt von den großartigen Eindrücken und der Freundlichkeit der Leute. 

Alle Transfers klappten zuverlässig. (Kaum waren wir in Deutschland, klappte nix mehr!).

In den Hotels und anderen Unterkünften bekamen wir stets die besten Zimmer. Dein Name öffnete alle Türen und Tore.

Die Wanderungen waren bis auf eine (die nicht in unserem Programm stand ...da hätten wir lieber die nach Ügazic über Aperlai allein wegen der versunkenen Stadt gemacht) sehr gut ausgesucht. Wir überlegen sogar, ein paar davon zu wiederholen. 

 

Sehr beeindruckt waren wir, wie schnell Du unseren Änderungswunsch umgesetzt hast. Das war genial, zumal wir in den Bergen ziemlich schlechtes Wetter gehabt hätten. So sind wir in Cirali immer noch genügend gelaufen und konnten Olympos länger ansehen und das Meer genießen. 

Auch auf Antalya zu verzichten war eine gute Idee, da wir Grossstadt in Brüssel zur Genüge genießen dürfen.

 

Ganz toll, Yüksel!!! Wirklich spitze!

Wir werden wegen Georgien auch noch einmal auf Dich zukommen...

 

Es bleibt uns nur zu sagen: FANTASTISCH!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Yasemin und Steffen - Oktober 2018 - Lykischer Weg - Der lykische Höhenweg im Westen

Wir haben die selfguided-Variante des lykischen Höhenwegs im Westen bei Yüksel gebucht. Vor ein paar Jahren sind wir den Teil von Antalya bis Adrasan alleine gewandert (bei anderer Organisation gebucht) und waren so begeistert von der Landschaft und den Leuten, dass wir froh waren, dass dieser Weitwanderweg insgesamt 500 km umfasst. Auch der Abschnitt im Westen hat uns wieder begeistert. Einzig eine Wanderung um Patara rum, war nicht ganz so spannend und etwas mühsam, weil die Markierungen kaum mehr sichtbar waren und wir der Beschreibung nicht ganz folgen konnten. Die Besichtigung von Xanthos mussten wir weglassen, weil wir nach der Wanderung, die lange und anstrengend war, einfach zu müde waren. Die Unterkünfte haben uns alle gut gefallen. Bescheiden, aber mehr braucht man nicht. Beim Wandern reduziert man sich und benötigt weniger als sonst. Wir sind überall herzlich begrüsst und betreut worden und genossen die türkische Gastfreundschaft in vollen Zügen. Es hat wirklich alles wunderbar geklappt, Abholung am Flughafen, Transport des Gepäcks, zum Startpunkt der Wanderung fahren und Abholen. Vielen Dank für dieses tolle Angebot, Yüksel und für das Organisieren und ein ganz herzliches Dankeschön an Kasim. Hat Spass gemacht. Gerne bald wieder.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Ulrike R. - Mai 2018, Lykischer Weg - Auf den Spuren Alexander des Großen

Ich habe ein Problem, es gibt nichts zu kritisieren. Der lykische Weg bietet eine atemberaubende Landschaft. Die Unterkünfte waren hervorragend ausgewählt - keine Betonburgen, Pensionen von privater Hand geführt und traumhaft gelegen. Auch das Essen war sehr gut und reichhaltig. Unterwegs hat man bei Bauern Pause gemacht und einen herrlichen Granatapfelsaft getrunken. Das Preis - Leistungsverhältnis war gut. Unser Wanderführer Yüksel war wirklich klasse. Bis spät nachts hat er bei manchem Grappa oder Raki uns sein wunderbares Land nahe gebracht. Er war immer für uns da, auch sich lösende Sohlen waren für ihn kein Problem. Schön, dass es auch noch Leute in der Türkei gibt, die nicht mit dem System konform gehen. Die Pauschaltouristen kommen wieder, aber die anderen nicht. Dadurch leiden Reiseorganisationen wie Caria Pan und können sich kaum mehr über Wasser halten. Deshalb traut euch und unterstützt gerade solche Organisationen, die einen Gegenpol bilden!!!. Die Reise war für mich unvergesslich und ich freue mich schon auf den karischen Weg in Bälde.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Godelind P. - Mai 2018, Lykischer Weg - Auf den Spuren Alexander des Großen
Die Tour ist nicht zu toppen. Wir waren alle wie im Rausch, im jeglichen Sinne. Körperlich, geistig, transzendental. Um es vorweg zu sagen: Der Lykische Weg ist kein Spaziergang (außer für Yüksel vielleicht, s. Profil), auch kein gemütliches Pilgern auf ausgetretenen Pfaden, sondern ein steiniger, zu ertastender Steig, der volle Konzentration und Trittsicherheit erfordert, wenn man einigermaßen Schritt halten will. Eher was für leichtfüßige Gazellen als für träge Schnecken oder Schildkröten (wenngleich auch diese in Natura oft auf dem Weg anzufinden sind). Überhaupt ist die Natur atemberaubend, der Küstenweg ist von wilder (leider auch stachliger) Macchia überwuchert, unterbrochen von gelbem Gingster, rosa Oleander, Thymian, Lorbeer und Oregano. Das türkis-blaue Mittelmeer lockt stets in vermeintlicher Nähe, auf einigen Etappen konnten wir auch in kleinen, nur Insidern bekannten Hipsterbuchten hineinspringen! (Danke, Yüksel! A.) für die coolen Buchten, B.) für die Abkühlung, es war manchmal wirklich schon recht heiß.) Mit jeder neuen Tagestour wurde einem klarer, warum dieser Flecken Erde von vielen so begehrt worden ist! So zeigte uns Yüksel immer wieder die in dem Gestrüpp am Wegesrand vergessenen zahlreichen zurückgelassenen Spuren antiker Kulturen, nicht nur von den Lykiern, auch von den Griechen und Römern. Gott sei Dank, wußte unser gescheiter Führer zu jedem Aquädukt, jedem Amphitheater, jeder Zisterne eine Story zu erzählen und selbst zu den unzähligen Sarkophagen (alle schon geplündert) fiel ihm immer noch was ein. Alle Achtung, was Yüksel so alles wußte (und dabei oft noch am Handy hing, um andere Kundschaft zu beraten, wie verirrte Individualwanderer, die von der Spur abgekommen sind. Chapeau für das Multitasking!). Auch abends gesellte er sich meistens gerne zu uns und stellte damit seine Trinkfestigkeit unter Beweis. Wir hatten wirklich ein angenehmes Gruppenklima! (Wir kannten uns ja alle vorher vorwiegend nicht und wurden zunehmend, trotz der Strapazen!, zu einer eingeschworenen Gefolgschaft. Wie das unser charming boy geschafft hat, bleibt wohl sein Rätsel. Na ja, er macht das ja auch schon seit 20 Jahren... ein Profi sozusagen.) Kurzum: die Tour war für uns alle ein "toller" (war irgendwann unser aller Lieblingswort) Erfolg! Von diesem Flow (ja, ja, für einige von uns, u.a. der Autorin dieser Zeilen, war es wirklich Extremsport!) wieder runterzukommen, fällt schwer. Allen politischen Wetterlagen zum Trotz, lieber Yüksel, wir sind angefixt und kommen gerne wieder! Danke dir! Du, der Weg, alles war TOLL!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Evelyne L. - Mai 2018, Lykischer Weg - Auf den Spuren Alexander des Großen

Eine Hymne auf den " Lykischen Wanderweg " und seinen kundigen , nicht zu überbietenden Reiseführer Yüksel! Meistens spürt man die Qualität einer Reise erst im nachhinein, wenn der Rausch des Fremden, des südlichen Zaubers, der antiken Stätten und Sagen im Alltagsgeschehen sich wieder ernüchtert hat. Aber ich muss sagen: da ist ETWAS Kostbares gewachsen, das mich nach wie vor stimmungsmässig trägt und umhüllt und von dem ich den Eindruck habe: nichts in der Welt kann dir DIESE Erfahrung nehmen. Vielen Dank klingt ein wenig harmlos für die landschaftliche, inhaltliche und menschliche Fülle dieser Tage.Lasst uns die Wanderschaft fortsetzen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Christian H. - Mai 2018 - Lykischer Weg - Auf den Spuren Alexander des Großen

Die Tour war super geplant gewesen, die Betreuung war nicht zu toppen, und auch nach dem Wandern beim gemütlichen Zusammensitzen mit (viel) Bier und Raki abends war die Stimmung herausragend. Unser Führer Yüksel hat uns tiefe Einsichten in die Türkei mit ihren Naturschönheiten, aber auch mit ihrer Kultur, und den jetzigen schwierigen politischen Umständen gegeben, die man aus der Zeitung und der Ferne sicherlich so nicht erfährt. Ich würde diese und andere Touren des Unternehmens jederzeit wieder buchen, und hoffe, dass ich im Herbst dazu die Gelegenheit erhalte. Beide Daumen hoch!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Hartmut G. - Mai 2018 - Lykischer Weg - Auf den Spuren Alexander des Großen
Super Tour, alpines Feeling mit spektakulären Ausblicken aufs Meer; viel antike Kultur (Amphitheater, Sarkophage, Felsengräber etc.), regelmäßig Bademöglichkeiten (Badeschuhe !), Bootsfahrten zum Quartier und abwechslungsreiche köstliche Verpflegung in kleinen Restaurants.

Ich bin froh, an dieser tollen Tour teilgenommen zu haben. Der lykische Weg gehört nicht von ungefähr zu den spektakulärsten Weitwanderwegen der Welt! Bei teilweise über 30°C erschienen mir die zwei Stiefel der meisten Etappen leicht unterbewertet. Viel Kultur, grandiose Ausblicke, häufige Badegelegenheiten und eine exponierte Einkehr am Ende der Etappen rundete die Tour ab. Herzlichen Dank unserem Wanderleiter Yüksel für die tolle Vorbereitung und Durchführung. Letztendich war ich auch von der Millionenstadt Antalya mit ihrer sehenswerten Altstadt überrascht. Ich hatte nur Bettenburgen am Meer erwartet.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Machen auch Sie eine Rückmeldung!

Ihr Feeback wird manuell geprüft (wegen Spam-Vermeidung) und umgehend veröffentlicht.

Contact us:

Caria Pan Travel Agency

Güzeloluk Mah. Yuvam Sitesi

1820. Sok. No 18/3 A Blok D 3

TR - 07230 Muratpasa/Antalya

Telefon: +90 242 999 10 23 or
+90 0850 283 08 74

Email: info(at)alpine-turkey.com

Member of Türsab

Visit our homepages for ski touring and individually hiking:

www.skiararat.com (Ski touring, Ski mountaineering)

www.selfguidedwalking.com (individually walking)
www.taurusironbike.de (MTB - Race April 2019)

Like and follow us on Facebook