SCHNEESCHUHWANDERN IM TAURUSGEBIRGE

PAULUSWEG - SCHNEESCHUHWANDERN IM TAURUSGEBIRGE 

Schneeschuhwandern im Taurusgebirge - diese Reise verspricht eine malerische Landschaft: schroffe Gebirgsmassive, schneebedeckte Gipfel, tiefe Schluchten und urige Dörfer. Hier findet sich die Türkei mit ihrer einsamen Natur, wir sind nahezu überall ganz allein unterwegs und genießen still die Panorama-Landschaft rund um den viertgrößten See der Türkei. In Reichweite des Paulusweges lernen wir vieles über die Missionsreise des Apostel Paulus von Perge nach Antiochia - unser Insider-Reiseleiter Yüksel weiß Spannendes zu berichten! Am Abend genießen wir die Gastfreundschaft unseres Gastgebers Ibrahim und seiner Familie. Spätestens beim gemeinsamen Kochkurs sind wir endgültig in der Familie aufgenommen. Kommen Sie mit - eine Woche aktives Erleben in einer der ursprünglichsten Regionen der Türkei erwartet uns!

TOURENCHARAKTER

Sie benötigen eine gute Kondition für Wanderungen von 4 - 5 Stunden (am Gipfeltag 6 Stunden) Gehzeit. Wir bewegen uns größtenteils in Höhen zwischen 1.300 m und 1.700 m. Die Höhenunterschiede bei den Wanderungen liegen bei +/- 300 m bis +/- 700 m. Vorkenntnisse im Schneeschuhwandern sind nicht nötig. Für unsere Wanderpausen bekommen wir Lunchpakete von unserer Unterkunft. Warme Winterausrüstung und Gamaschen sind erforderlich, Schneeschuhe und Stöcke werden gestellt.

 

WANDERBEISPIELE

 

IM KOVADA NATIONALPARK

Eine landschaftlich sehr abwechslungsreiche Schneeschuhwanderung führt uns oberhalb des Dorfes Sipahiler über Hügel und weite Hochebenen in Richtung des Dorfes Serpil.

 

AUF DEN SPUREN DES HEILIGEN PAULUS

Wir fahren nach Yukarigökdere. Unsere Wanderung beginnt oberhalb des Dorfes auf ca. 1.300 m am Fuße des Davras - Massivs (2.600 m). Es geht durch einen Eichenwald über den Sattel des Davras auf 2.030 m. Durch Felsenlandschaften mit weiten Panoramaausblicken endet unsere Wanderung schließlich am Skizentrum von Davras.

 

ZUM TOTA

Wir fahren ins Dorf Kasimlar. Die Wanderung beginnt im Dorf und steigt erst durch Felder, dann durch Eichenwälder an einer römischen Kirchenruine vorbei, weiter durch Kiefernwälder zum Gipfelbereich des Tota. Anschließend wandern wir hinab zur Tota Alm. Von hier fahren wir zurück nach Adada und besichtigen die pisidische, antike Stadt Adada.

ABLAUF DER REISE

Wir unternehmen insgesamt 5 Schneeschuhwanderungen. Höhepunkt der Wanderungen ist der Gipfel Mt. Barla (2.800 m) oder Mt. Dedegöl (2.996 m), sofern es die Schnee- und Wetterverhältnisse zulassen. Am freien Tag besteht die Möglichkeit zum Skizentrum zu fahren (kostenloser Shuttle - Service zum Skizentrum durch unseren eigenen Minibus). Im Skizentrum besteht die Möglichkeit, Skiausrüstung auszuleihen. Alternativ können wir in Egirdir einen traditionellen Hamam besuchen oder einen Ausflug in die nahe gelegene Stadt Isparta unternehmen.

INKLUDIERTE LEISTUNGEN

  • Flug mit Turkish Airlines in der Economyclass nach Antalya und zurück

  • Transfers in der Türkei

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

  • Halbpension und zusätzlich Lunchpakete an den 5 Programmtagen

  • Programm wie beschrieben

  • Kochkurs

  • Schneeschuhausrüstung

NICHT INKLUDIERT

  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke

  • Trinkgelder

  • Versicherung 

 

REISETERMINE

xx.xx.xxxx - xx.xx.xxxx

xx.xx.xxxx - xx.xx.xxxx

Die Mindestteilnehmerzahl dieser Tour ist 10 Personen.

UNVERBINDLICHE ANFRAGE